Fugenlose Bäder sind grundsätzlich möglich. Hierzu werden geeignete Spachtelmassen verwendet, die zum Abschluss eine Polyurethanbeschichtung erhalten. Entsprechend der DIN-Vorschriften ist jedoch eine vorherige Abdichtung erforderlich, dessen Vorhandensein eine Entkopplung zur fugenlosen Beschichtung erforderlich macht. Bei den Beschichtungsmassen kann z.B. Beton Cire zum Einsatz kommen. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten eines fugenlosen Bades